Kantonalschau am 11. + 12. Dezember 2021

110 Jahre St. Galler Spitzen-Braunvieh

Mitte November 2020 hat die 4. Sitzung des OK der Kantonalschau "110 Jahre St. Galler Spitzen-Braunvieh" stattgefunden. Die Diskussion im OK hat ergeben, dass aufgrund der Corona-Situation die Durchführung der Kantonalschau Mitte März 2021 kaum realistisch ist. Eine Prognose bezüglich Länge der zweiten Welle ist sehr schwierig, entsprechend besteht derzeit wenig Planungssicherheit für das Frühjahr. Es gibt keine Gewissheit, dass die Lockerung der Corona-Massnahmen bis im Frühling 2021 erfolgt. Es ist sehr fraglich, ob Grossanlässe bis Mitte März wieder möglich sind.  

Einiges ist dieses Jahr schon vorbereitet gewesen und musste im letzten Moment abgesagt werden (Toggenburger Schau, Auktionen, Stierenmarkt Sargans usw.). Beim Festhalten am März-Termin müssten die Züchter Mitte Dezember über das Reglement und die Anmeldung der Tiere informiert werden (geplante Anmeldefrist 24. Januar 2021). Dieser Zeitplan ist derzeit nicht sinnvoll.

Eine Kantonalschau mit Schutzkonzept, vor allem mit Maskenpflicht, und einer Beschränkung der Besucherzahl kommt für das OK nicht in Frage. Das OK der Kantonalschau 2021 will die Schau erst dann durchführen, wenn die Züchter und Besucher mit Elan und ungetrübter Freude teilnehmen. Die Motivation und Begeisterung unserer Braunviehzüchter ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für unsere Jubiläumsschau.

Aus diesen Gründen ist die Durchführung der Kantonalschau 2021 am 11./12. Dezember in der Markthalle Sargans geplant. Das Programm bleibt unverändert.

Im Bereich Sponsoring laufen die Vorbereitungsarbeiten wie geplant weiter.

St. Galler Braunviehzuchtverband

Sponsoringkonzept